Okuma Fishing Tackle The Point Of Connection

Bester Verkauf

OKUMA FISHING Einführung

OKUMA FISHING TACKLE CO., LTD. ist Taiwan Lieferant und Hersteller in Sportartikelindustrie. OKUMA FISHING bietet unseren Kunden seit OKUMA FISHING qualitativ hochwertige Spinnrolle, Baitcastingrolle, Trolling Reel, Fliegenrolle, Angelrute, Freshwater , Saltwater , Surfen, Jigging, Fliegenfischen, Pop, Bass. Mit fortschrittlicher technology und 31 Jahren Erfahrung, OKUMA FISHING immer sicherstellen, um die Nachfrage jedes Kunden zu erfüllen.

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Ergebnis 1 - 24 von 62
123
  • [Auswahl] Wie wählt man die Rolle und die Stange aus?

    1. Bestimmen Sie die Targeting-Spezies. 2. Bestimmen Sie, welche Linie / Köder Sie verwenden, um diese Spezies zu erreichen. 3. Wählen Sie die ideale Rolle und Rute für diese Art des Fischens. Spinning reels passen zu Spinnruten, Wurfspulen passen zu Wurfstangen. Beispielsweise: Targeting Bass - mit Köder: etwa 1/4 ~ 1 Unze, Linie: etwa 10-20lb Empfehlen Sie Bassstab zu wählen: Helios HS-C-701MH und Cerros Low Profile Baitcast Reel. Oder besuchen Sie lokale Angelladen zur Auswahl.


  • [Produktinfo] Werden die spinning reels mit Ersatzspulen geliefert?

    Überprüfen Sie den Katalog, wenn es die Info der zusätzlichen Spule gibt, bedeutet das, dass die Spule mit einer Ersatzspule geliefert wird.


  • [Problembehebung] Liniendrehung

    1. Die Leitung ist nicht richtig auf der Spule aufgewickelt. 2. Wickeln Sie die Linie langsam und richten Sie die Linie gerade aus.


  • [Troubleshooting] Tangled line beim Casting

    Für Spinning Reels : 1. Spool ist mit der Linie überfüllt. 2. Verwenden einer zu großen Zeilengröße für die Rolle. 3. Speicher in Zeile gesetzt. Lösung: Beziehen Sie sich auf die von uns für jede Rolle vorgeschlagene Linienspezifikation und spulen Sie mit einer neuen Linie. Für Casting-Rollen: Die Leitung ist nicht richtig auf der Spule aufgewickelt. Spoolen Sie die Linie erneut.


  • [Fehlerbehebung] Bail wird nicht korrekt geschlossen

    Für Spinning Reels : 1. Bail-Draht ist aus der Form gebogen. 2. Die Bail-Druckfeder ist gebrochen oder schwach. 3. Schmutz oder fehlende Schmierung in den Bügelarm-Baugruppen. Lösung: Ersetzen Sie den Bügeldraht oder die Bügeldruckfeder. Reinigen und ölen Sie die Armgruppen.


  • [Troubleshooting] Kein Schleppdruck

    Für Spinning Reels : Die Bremsscheiben sind verschlissen, ersetzen Sie die Unterlegscheiben oder senden Sie sie an Okuma Repair Center.


  • [Troubleshooting] Zahnräder fühlen sich unter Druck rau an.

    1. Getriebe sind Mangel an Schmierung oder beschädigt. 2. Lager sind Mangel an Schmierung oder beschädigt. Lösung: Schmieren oder ersetzen Sie das beschädigte Teil.


  • [Troubleshooting] Der Handle dreht sich auf dem Hookset rückwärts.

    1. Anti-Umkehrlager ist beschädigt. Ersetzen Sie das Anti-Reverse-Lager. 2. Die Rolle ist zu stark mit Öl geschmiert. Reinigen Sie das Öl von den Lagern.


  • [Problembehebung] Die Zeile wird nicht richtig gestapelt

    Für Spinning Reels : Verwenden Sie die mitgelieferten Klickzahnscheiben, um die Spulenhöhe auf der Rolle einzustellen. Wenn die Linie zu hoch auf der Spule ist, fügen Sie eine Klickzahnradunterlegscheibe hinzu. Wenn es zu niedrig ist, entfernen Sie eine Klickzahnscheibe.


  • [Problembehebung] Ziehen ist nicht glatt.

    Fettmangel an der mit Öl getränkten Bremsscheibe oder Bremsscheibe. Tauschen Sie die Unterlegscheiben aus oder schmieren Sie neu.


  • [Troubleshooting] Reel macht beim Casting Geräusche, nicht so weit wie früher.

    Für Casting-Rollen: Geschwindigkeitsregelungssystem ist zu trocken oder abgenutzt. Ölspule Abdeckplatte. 6-Pin-Fliehkraftbremssystem ist verschlissen, ersetzen Sie es.


  • [Problembehebung] Die Leitungsführung bei waagerechtem Wind funktioniert nicht.

    Für Casting-Rollen: 1. Leitungsführungsklinke und Schneckenwelle sind abgenutzt oder beschädigt. 2. Die Kappe der Leitungsführungsklinke ist lose. 3. Möglicher Schaden am Windstift. Lösung: Ersetzen Sie die beschädigten Teile.


  • [Troubleshooting] Reel-Backlashes bei Güssen

    Für Casting-Rollen: 1. Der Spulendrehknopf ist nicht richtig eingestellt. 2. Das magnetische Steuerungssystem ist nicht richtig eingestellt. 3. Das Velocity Control System ist nicht richtig eingestellt.


  • [Problembehebung] Die Schnur meiner Baitcastingrolle lädt eine Seite der Spule.

    Für Casting-Rollen: Wenn Sie die Schnur mit der Stange nach rechts spulen, wird die Schnur auf der linken Seite der Spule höher belastet. Wenn Ihre Rute bei eingelegter Rolle nach links zeigt, wird die Schnur höher auf der rechten Seite der Spule geladen. Eine einfache Lösung für dieses Problem besteht darin, Ihre Rute und Linie möglichst parallel zueinander zu halten.


  • [Fehlerbehebung] Die Spule dreht sich nicht, wenn der Griff gedreht wird

    Für Casting-Rollen: Star Drag ist nicht eng genug, um Spool zu aktivieren.


  • [Problembehebung] Daumenleiste - Die Drucktaste rastet nicht ein, wenn der Griff gedreht wird

    Für Casting-Rollen: 1. Gebrochene Daumenleiste oder Druckknopf-Rückholfeder. 2. Verschmutztes oder unterschmiertes Kupplungsrücklaufsystem. 3. Kupplungsrücklaufarm ist abgenutzt. Lösung: Ersetzen Sie die beschädigten Teile.


  • [Fehlersuche] Gänge rutschen oder springen beim Aufrollen

    Für Casting Reesl: Antriebsrad, Ritzel oder Ritzel beschädigt. Ersetzen Sie die beschädigten Teile.


  • [Wartung] Wartungshinweise

    Okuma Rollen werden mit den feinsten Materialien hergestellt, die in der Industrie verfügbar sind. Um die reibungslose okuma Ihrer Rollen zu okuma empfiehlt okuma , die okuma mindestens einmal jährlich warten zu lassen. Je nachdem, wie viel Zeit Sie auf dem Wasser verbringen, sollten Sie Ihre Rolle öfter warten lassen. Finden Sie Ihr nächstgelegenes autorisiertes Servicecenter für mehr Service.


  • [Wartung] Reinigungshinweise

    Regelmäßige Grundreinigung Ihrer Rolle hilft, sie in Top-Form zu halten. Saltwater enthält hochkorrosive Elemente, die Ihre Rolle beschädigen können, wenn sie nicht entfernt werden. Obwohl diese Rollen aus hochwertigen eloxierten Aluminiumkomponenten und Edelstahllegierungen hergestellt sind und alle Anstrengungen unternommen werden, um Korrosion durch den Einbau unseres CRC-Prozesses zu verhindern, wird saltwater im Laufe der Zeit korrodieren. Der beste Weg, Korrosionsschäden in Ihrer Rolle zu vermeiden, ist, sie sauber zu halten. Zumindest sollte Ihre Rolle nach jedem Gebrauch gründlich mit frischem Wasser gespült werden. Frisches Wasser wird die Trommel nicht beschädigen und hilft, Salzablagerungen, die durch die Salzwasserbelastung zurückbleiben, zu entfernen.


  • [Wartung] Trolling-Rollen warten

    Befolgen Sie die Schritte im Video, um Ihre Okuma Trolling-Rollen mit Okuma Oil + Grease Kit zu warten!


  • [Wartung] Halten Sie sich spinning reels

    Befolge die Schritte im Video, um deine Okuma spinning reels mit Okuma Öl + Fett Kit zu warten!


  • [ Tech ] Crossover-Konstruktion

    Innovation auf höchstem Niveau ... Trio spinning reels von Okuma eine einzigartige Crossover-Konstruktion aus. Wir nahmen das Beste aus Aluminiumkonstruktionen und leichten Graphitmaterialien und schufen ein unverwechselbares neues Konzept im Bereich der Spulenkonstruktion. Der solide einteilige Aluminium-Rollenschaft und der Rotorarm sind mit leichtem Graphit gepaart Seitenplatten und ein Rotorgehäuse, das dort, wo es benötigt wird, Festigkeit und Gewichtsersparnis bietet.


  • [ Tech ] Spinnrolle - Dual Force Drag

    DFD umfasst beide Oberflächen der Spule, um den High-End-Zugdruck, die Effizienz und die Gesamtglätte zu maximieren. In der Oberseite der Spule montiert und durch das Hydro Block System geschützt, ist ein Multi-Disc-Filz-Bremssystem, das in Verbindung mit einem sekundären Bremssystem arbeitet, das unter der Spule montiert ist. Gleichmäßiger Druck wird angewendet auf beiden Oberflächen der Spule für maximale Stabilität.


  • [ Tech ] Hebel Drag - Dual Force Drag

    Für extrem glatte und starke Schleppausgänge sind die Makaira Hebelzüge von Okuma mit einem patentierten Dual Force Drag System ausgestattet. Dieses Bremssystem wurde speziell für die Montage auf der rechten Seite der Spule entwickelt. Es ist um ein Zugstangen-Bremssystem herum konstruiert, das alle mechanischen Arbeiten in präziser Ausrichtung hält und keinen Druck auf den Rahmen ausübt. Dieses System arbeitet in Verbindung mit einem speziell konstruierten Drucklager, das die Seitenbelastung bei starken Luftwiderständen reduziert.



Ergebnis 1 - 24 von 62
123